Heinrichs Heimatseite

lactose-, gluten-, bio- und esoterikfrei    

Digitalfahrt


2,5 Drittel sind fünf Sechstel



 

 

 

 

 

 

 

 



Kürzlich erging ein erstes Urteil, wonach den Hinterbliebenen nicht die Möglichkeit gegeben wird, die privaten facebook-Einträge ihrer Verblichenen zu lesen oder zu löschen. Die Accounts Verstorbener werden nach Art einer Ehrenhalle "versiegelt" im Bestand erhalten.

Was die ausgebufften Algorithmen der Netzwerkbetreiber und Werbungshaie damit anfangen, bleibt ebenso dubios wie die immer neuen Betrugsmanöver und Manipulationen der Autohersteller, die sich der Kontrolle erfolgreich entziehen.

Es bröckelt Putz vom Datenschutz...




Hasso allein zuhaus?

Petphone


Kein Problem mehr dank eines neuen iPhone-Gimmicks, der ihm die Zeit vertreibt, Leckerli spendet und ihm auf die Pfoten schaut. 

Dann kann Siri mit ihm kommunizieren, oder Frau/Herrchen können ihn ihn mit einem gebellten "Neiiin!" davon abhalten, sich in die Pantoffeln zu verbeißen.

Tier-Psychiater werden dann vollere Praxen haben, wenn frau/herrchensuchende Caniden an Instinkt und Konditionierung (ver)zweifeln. Stimme ja, Sapiens nein. Das versteht nicht nur kein Schwein...

 

Alexa, Siri & Co.

 

 Es kommt uns zu, was auf uns zukommt...